Grundkurs I

Unser Kurs gestaltet sich praxisorientiert im Fokus auf den klinischen Alltag. Im theoretischen Teil werden die wichtigsten Grundlagen der Regionalanästhesie vermittelt, sowie top aktuelle, praxisrelevante Informationen zusammengefasst und besprochen. Die für den Kurs ausgewählten Blockaden ermöglichen dem Teilnehmer die Regionalanästhesie in die tägliche Routine zu implementieren und dem Patienten moderne anästhesieologische Methoden anzubieten. 
Unsere Hands-on Workshops ermöglichen durch ausreichende Übungszeiten das theoretische Wissen in der Praxis anzuwenden. Zusätzlich besteht die Möglichkeit diverse Ultraschall-Geräte, Nadeln und Kathetersets von verschiedenen Herstellern zu vergleichen und auszuprobieren.  
Unsere weiteren Kurse bieten die Möglichkeit das Regionalanästhesiologische Portfolio zu erweitern, das erworbene Wissen zu vertiefen und Fertigkeiten zu perfektionieren.

bild vik.jpg

© Alice Schiesser

Kursinhalt Grundkurs I

Theorie
- Regionalanästhesie: Indikationen und Kontraindikationen, Anwendungsgebiete, präklinische Blockaden, Case Reports, COVID-19 Empfehlungen
- Ultraschall: Einstellungen & Artefakte
- Lokalanästhetika, Wirkungsmechanismen der Lokalanästhetika, Maximaldosierungen
- Notfallmanagement (LAST)
- Gerinnungshemmende Medikamente und Regionalanästhesie heute
- Sterilität und Infektionen
- Nadeln und Katheter

Hands on Workshops (Hands on Workshop in Kleingruppen inkl. Gelphantomübungen)
Obere Extremität mit live Demo:
1. Interskalenäre Plexus brachialis Blockade 
2. Supraklavikuläre Plexus brachialis Blockade 
3. Axilläre Plexus brachialis Blockade
 
Rumpf mit live Demo: 
1. Transversus abdominis plane Blockade & Rectus sheath Blockade
2. Nervus ilioinguinalis Blockade & Nervus iliohypogastricus Blockade
3. Pectoralis sheat Blockade I und II
 
Untere Extremität mit live Demo: 
1. Nervus cutaneus femoris lateralis Blockade & Nervus femoralis Blockade
2. Nervus Ischiadicus Blockade (popliteal)

Lernziele
- Grundlagen der Regionalanästhesie (Indikationen, Kontraindikationen, Maximaldosierungen, Notfallmanagement (LAST), 
   gerinnungshemmende Medikamente und Regionalanästhesie, Sterilität und Infektionen)
- Bedienung des Ultraschallgerätes, optimale Bildeinstellung, Erkennen von Artefakten 
- Vor- und Nachteile verschiedener Nadeln und Kathetersets
- erlernen der präzisen Nadelführung und verschiedener Techniken
- eigenständige Indikationsstellung für die Regionalanästhesie
- selbständige Durchführung von grundlegenden Blockaden

Nächsten Termine Grundkurs I

2022

2023

Wo?

Hier geht's zur Buchung